Globaler Klimastreik am 20. September 2019


Auf die Straßen mit Fridays For Future

Weltweit streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten für echten Klimaschutz und eine Zukunft ohne Klimakrise. Sie setzen ihre Schulzeit und ihre Sommerferien dafür ein. Dank der andauernden Proteste der Schüler und Schülerinnen ist die Klimakrise oben auf der Agenda der Politik angekommen. Die Forderung: die Erderhitzung auf 1,5 °C zu begrenzen.

Am Freitag, den 20.09.19 ging das Team der REA mit ca. 800 Menschen in der Dürener Innenstadt auf die Straße und setzte vor Ort ein Zeichen. Die Veröffentlichung eines ersten Gesetzesentwurfs des Klimaschutzgesetzes zeigt ernüchternde Entscheidungen und Verpflichtungen der Bundesregierung zum Klimaschutz und den Ausbau der Erneuerbaren Energien.