Bürgerbeteiligung


GEMEINSAM. VERANTWORTUNGSBEWUSST. ENERGIEGEWINNUNG VOR ORT.

Wir betreiben unsere regenerativen Energieprojekte als Bürgerbeteiligungsanlagen. Durch unser lokales Wertschöpfungskonzept bieten wir jedem Bürger die Möglichkeit, sich an den lokalen von der REA geplanten Energieprojekten zu beteiligen. Aus diesem Grunde haben wir Investitionsmodelle entwickelt, welche die aktive Einbindung der Bürgerinnen und Bürger ermöglicht. Jeder Bürger kann die Energiewende mitgestalten, Verantwortung tragen, sich an Energieprojekten beteiligen und am Gemeinschaftsprojekt profitieren.

Zum einen bietet die REA die Möglichkeit der Kommanditbeteiligung an einer Betreibergesellschaft. Zum anderen bietet die REA den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zur Beteiligung durch unsere gegründeten Energiegenossenschaften an. Diese Bürgerbeteiligung ist bereits mit einer kleinen Investitionssumme von 500 Euro möglich.

Unsere Bürgerenergiegenossenschaften

Die REA hat die Bürgerenergie Düren eG und Bürgerenergie Hürtgenwald eG als die ersten Bürgerenergiegenossenschaften im Kreis Düren ins Leben gerufen. Ziel der Energiegenossenschaften ist die Förderung von Initiativen zur regenerativen Energiebereitstellung und Energieeinsparung. Den Bürgerinnen und Bürgern der Region wird durch die Beteiligung an den Genossenschaften die Möglichkeit geboten, sich aktiv für eine nachhaltige und dezentrale Energieversorgung einzusetzen und sich damit für die Mitbestimmung und Mitgestaltung der lokalen und regionalen Energiezukunft zu engagieren.

Bild Menschenkette

Fotostrecke

Zudem besitzt jedes Genossenschaftsmitglied eine Stimme, unabhängig von der Höhe der Kapitalbeteiligung. Durch jährliche Generalversammlungen wird der Aufsichtsrat gewählt. Der Aufsichtsrat wiederum bestellt, berät und kontrolliert den Vorstand der Energiegenossenschaften. Beide Genossenschaften arbeiten in Zusammenarbeit mit der REA Firmengruppe, welche die einzelnen Projekte initiiert, plant und umsetzt.

Windpark Düren-Echtz

Im Jahr 2014 entstand so beispielsweise, innerhalb weniger Monate, ein Windpark aus sechs modernen Windenergieanlagen in dem Gebiet Düren-Echtz an der Autobahn A4. Die drei von der REA Firmengruppe betriebenen Windenergieanlagen mit einer 9-Megawatt Leistung formen den ersten genossenschaftlich organisierten Bürgerenergiewindpark im Kreis Düren. Durch die starke Zusammenarbeit mit kommunalen Trägern und den Bürgern vor Ort ist dieser Bürgerwindenergiepark ein erfolgreiches Beispiel für die Energiewende aus Bürgerhand. Die drei Windenergieanlagen produzieren jährlich bis zu 25 Millionen Kilowattstunden Strom und können damit durchschnittlich ca. 8.000 private Haushalte versorgen. Das Ergebnis: Umweltfreundlicher Strom aus Düren für Dürener Bürger.

Wir möchten die Energiewende gemeinsam vorantreiben und lokale Bürgerinnen und Bürger integrieren.

Investieren Sie mit uns in eine nachhaltige Zukunft.

Hier gelangen Sie zu unseren beiden Bürgerenergiegenossenschaften:

Bürgerenergie Düren eGBürgerenergie Hürtgenwald eG