PV-ANLAGE
Bonn-Telekom

 
Die Photovoltaikanlage Bonn wurde erstmalig 2008 auf dem Dach der Telekom mit einer anfänglichen Spitzenleistung von 30,24 kWp aufgebaut. Im Jahr 2009 ist eine Erweiterung um 62,1 kWp hinzugebaut worden. Mit der eine Spitzenleistung von 92,34 kW auf einer Fläche von ca. 800 m² erreicht wird.

TECHNISCHE DATEN



Anlagentyp:PV-Mono-Si
Peakleistung:92,34 kW
Modulzahl:470
Fläche:800m²
Betreiber:Privatpersonen
Stromerzeugung:100.000 kWh pro Jahr
Mögliche Versorgung: 33 Haushalte*
CO2-Vermeidung:69,2 t pro Jahr**
* bei einem angenommenen Jahresdurchschnittsverbrauch von 3.000 kWh
** bezogen auf die persönliche CO2-Bilanz im Vergleich zu einem Strombezug gemäß bundesweitem Durchschnittsmix, Quelle: Fraunhofer-Institut

STANDORT

 

STATUS

IN BETRIEB

BILDER

DATENCENTER